Zurück auf den Falklands

Nachdem ein Kollege ernsthaft krank geworden ist, sind wir zurück zu den Falklands gefahren. Die Inseln präsentieren sich uns kalt und windig mit Scheeschauern. Laut Wikipedia gibt es auf den Falklands 200 Tage im Jahr Niederschlag. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 5°C.

Bekannt wurden die Inseln vor allem durch den Falklandkrieg 1982, bei dem Argentinien die zu Großbritannien gehörenden Inseln besetzt hat. Seit 1985 haben die Falklands eine eigene Verfassung. Das Parlament besteht aus acht Mitgliedern, die für vier Jahre gewählt werden und dem Gouverneur.
Die Polarstern liegt momentan im Berkeley Sound im Nordosten der Insel Ostfalkland. Nachdem unser Kollege mit dem Helikopter ausgeflogen wurde, kalibrieren wir noch diverse Messgeräte. Heute Abend werden wir die Fahrt fortsetzen. Unser Meteorologe vom DWD an Bord, hat Sturm aus West bis Südwest mit 9 BFT bei einer signifikanten Wellenhöhe von 7 Metern angekündigt. Das wird wohl ziemlich unkomfortabel werden.

 

Vom Peildeck in den Berkely Sound geschaut
Unser kranker Kollege wird mit dem Helikopter ausgeflogen
 
Schattenspiele, ein Eindruck von unterwegs
Berkeley Sound, FIQQ 1ZZ