Trocken fallen in der Ostsee?

Die letzten Tage sind wir in die Schlei rein gefahren, bis an ihr Ende in Schleswig. Auf dem Rückweg haben wir an dem wunderschönen Steg bei Goltoft festgemacht. Über Nacht kam Sturm auf und der Wasserstand verringerte sich um 70cm. Infinity stellte sich auf den sandigen Grund am Steg und wir waren gefangen. Das Schauspiel dauerte einen Tag. Dann hat der Wind nachgelassen, das Wasser ist zurück gekommen und Infinity schwamm wieder frei. Interessante Erfahrung. In der Ostsee wird die Tide scheinbar vom Wind gemacht.

INFINITY vor Anker in der Schlei am Missunder Noor
Idylle am Ufer
Schleswig Holm
Hier gibt es sehr nette Straßen mit uralten Häusern aus dem 17. Jahrhundert
Als die INFINITY nach der sturmbedingten Wasserstandsschwankung wieder Wasser unter dem Kiel hat, sind wir auf dem Weg zurück in die offene Ostsee. Die Schlei hat uns sehr gut gefallen!
Sonnenuntergang im Hafen von Gelting Moole

Kommentar verfassen