Nordsee – NOK – Ostsee

Nordsee – NOK – Ostsee

Wenn man auf der Nordsee segeln will, muss man den Wecker stellen, da man gegen den Tidenstrom nur sehr schwer ankommt. In Bremerhaven sind das bis zu 4 Knoten, die einem helfen dem Ziel näher zu kommen oder die einen abbremsen, falls man den Strom gegen sich hat.

Die letzten Wochen haben Susanne und ich Urlaub gemacht. Wir sind via Helgoland durch den Nord-Ostsee Kanal (NOK) in die Schlei gefahren und dann das ganze wieder zurück. Auf dem letzten Abschnitt haben uns die Kinder begleitet. Das Wetter war die ganze Zeit sehr gut, aber leider meist etwas schwachwindig. Hier ein Paar Bilder.
 
Vollmond auf Helgoland

 

Vor Anker in einem See am Nord – Ostsee Kanal (NOK)

 

Beste Segelbedingungen auf der Ostsee

 

Maasholm an der Schlei

 

Ankern in der Kieler Förde

 

Manchmal wird es im NOK ziemlich eng

 

Eine Liegestelle im Nord – Ostsee Kanal
Cuxhaven

 

Die Crew der XENIA II

 

Ohne Worte
Tobias macht Kunststücke im Sand

 

Der Tidenhub an der Nordsee ist gewaltig

 

Kegelrobben beim Sonnenbad

 

Auf der Düne

 

Päckchen liegen

 

Der Binnenhafen von Helgoland

 

Die Lange Anna von Helgoland
 
Leuchtturm Roter Sand

 

EnglishGerman
 
%d Bloggern gefällt das: