Polarstern zurück in Bremerhaven

Gestern Morgen um 04:00 Uhr Ortszeit haben wir Bremerhaven erreicht. Nachdem wir durch die Nordschleuse im Hafenbecken waren bin ich nochmal schlafen gegangen. Um 07:30 gab es dann zum letzten Mal Frühstück. Plötzlich zucke ich zusammen. Ups was sind das für Leute.

Blick vom Peildeck beim Einlaufen in Bremerhaven
Frisches Obst und Gemüse.
Susanne weiss wie sie mir einen Freude macht.

Nach über zwei Monaten allein mit dem Kollegen auf dem Schiff, irritiert es schon, wenn plötzlich andere Menschen in der Vertrauten Umgebung auftauchen. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Presse, Fernsehteam, vieler Besucher, Werftarbeiter ….     Es fühlt sich etwas an, als ob man von einer Welle überrollt wird und dann steht man da wie ein begossener Pudel, weil man so viele Menschen gar nicht mehr gewöhnt ist.

Für mich war die Reise jedoch noch nicht ganz zu Ende. Nach 9 Stunden im Zug hab ich Stuttgart erreicht. Zuhause waren alle froh, dass ich wieder da bin und es gab erst mal einen großen frischen Salat.
Schön, wieder daheim zu sein!