Die ersten Wochen

Im Moment wohne ich im Gästehaus des Alfred-Wegener-Instituts. Die Arbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich. Momentan bereite ich eine Strahlungsmessstation vor, die Anfang März im Norden von Spitzbergen in einem Fjord aufgebaut werden soll. So eine Station misst wie viel Strahlung vom Eis reflektiert bzw. absorbiert wird. In die bereits bestehende Messtechnik soll eine Satellitenstrecke zur Datenübertragung und Fernsteuerung eingebaut werden.

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Es besteht ein sehr großer Zusammenhalt unter den Kollegen. Am Freitagabend haben wir einen Spieleabend bis spät in die Nacht gemacht.

Hier noch ein paar Bilder von der näheren Umgebung meines Arbeitsplatzes.

Klimahaus

 

Auswanderer Denkmal

 

Alfred-Wegener-Institut Gebäude D
Am Längengrad, 27568 Bremerhaven, Deutschland