Segeln vom Feinsten

Segeln vom Feinsten

Von unserem Ankerplatz in der Trave sind wir bei schwach umlaufenden Winden Richtung Heiligenhafen aufgebrochen. Nach anfänglichem Motoren hat der Wind zugenommen und wir haben den Spinnaker gesetzt. Als wir unter der Fehmarnsundbrücke mit über 6 Knoten durchrauschen, ist der Kommentar von Susanne “Segeln vom Feinsten“. 

In Heiligenhafen sind wir dann bei Regen in der Bucht vor Anker gegangen. Die Sonne kam später wieder raus und es gab eine schöne Abendstimmung.
Segeln vom Feinsten
 
 
Abendstimmung vor Anker

 

EnglishGerman
 
%d Bloggern gefällt das: