Hafenfest Stralsund und Entmastung

Gestern hab ich den Traditionssegler Nordwind auf dem Hafenfest in Stralsund besucht.  Der Schlag durch den Bodden und den Strelasund war tollstes Einhandsegeln bei 4 BFT. In Stralsund lag ich bei den Traditionsseglern im Päckchen.

XENIA bei den Traditionsseglern
Es war eine tolle Atmosphäre am Abend. Leider hat um 22 Uhr Norddeutschlands tollste Partyband auf der NDR Bühne direkt neben den Booten ein Livekonzert begonnen. Ich hab den Hafen darauf hin fluchtartig verlassen und hatte eine ruhige Nacht in ausreichendem Abstand vor Anker. Bei dem heutigen Schlag zurück nach Greifswald war wieder tollstes Segeln bei 4 BFT angesagt. Ohne eine Wende ging es hoch am Wind direkt nach Greifwald.
Entmastete Yacht aus Berlin
Unterwegs hat ein Berliner Pärchen seinen Mast verloren. Auf Nachfrage meinerseits wollten sie ausdrücklich keine Hilfe und ich hatte auch den Eindruck, dass sie die Situation einigermaßen im Griff haben. Was zur Entmastung geführt hat, ist mir nicht klar. Es waren eigentlich perfekte Bedingungen mit max. 20 Knoten Wind in den Spitzen.