Hamburg

Am Wochenende waren Tobias und ich beim Fahrtenseglertag der Kreuzerabteilung des Deutschen Serglerverbandes in Hamburg.

Samstag nachmittags gab es einen interessanten Vortrag von Klaus Hympendahl über seine „Lapita-Voyage-Expedition” (soll im Juni im ZDF gezeigt werden). Abends war dann die Preisverleihung im Rahmen eines tollen Essens, in der exotischen Kulisse des Museum für Völkerkunde Hamburg. Die Preisträger wurden einzeln nach vorne gerufen und dann die jeweilige Reise kurz vorgestellt. Ich habe eine Bronzemedallie in der Kategorie See bekommen und hatte dabei das Gefühl, dass ich mit meinem Pulli etwas unpassend angezogen bin. Irgendwie hatte ich den Event in seiner Bedeutung wohl falsch eingeschätzt. Die ganzen Menschen im Anzug waren aber trotzen sehr nett zu uns und wir hatten einen unterhaltsamen, kurzweiligen Abend. Am Sonntag haben wir uns die Landungsbrücken und St. Pauli angeschaut. Bilder findet Ihr hier: Bilder Hamburg