Segeln ist schön

Gestern Abend sind wir mit den Männern zum Segeln auf die Weser. Der Geschwindigkeitszuwachs durch das saubere Unterwasserschiff ist enorm. Das haben Susanne und ich schon bei der Fahrt zurück von Vegesack nach Bremerhaven bemerkt.

Hin zur Werft haben wir fünf Stunden gebraucht und zurück dauerte es nur noch drei. Bei fast identischen Bedingungen. Auch die Reparatur des Ruders hat sich bewährt. Es läuft nun so leichtgängig wie man es erwartet. Da kommt wieder richtig Freude beim Segeln auf.

Die Stimmung an Bord ist hervorragend.

 

Foto: Jerry Manley – Männerhauskreis auf der INFINITY