Wieder auf Kurs Nord

Das Ausfliegen unseres verletzten Kollegen hat super geklappt. Gestern Morgen um 06:00 ist einer unserer Helikopter mit einem Piloten, einem Techniker, unserem Arzt und dem verletzten Kollegen nach Kirkenes in Norwegen aufgebrochen.

Bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein und angenehme 8°C warm. Nach viereinhalb Stunden war unser Helikopter wieder da und der Weitertransport unseres Kollegen nach Deutschland sichergestellt. Zwischenzeitlich sind wir wieder mitten in der Barentsee und werden voraussichtlich am Montag die Eisgrenze erreichen.