Entspannung pur

Entspannung pur

Unsere ersten Urlaubstage waren wunder schön, aber schwachwindig. Über den NOK (Nord-Ostsee-Kanal) sind wir zügig in die Ostsee und dann nach Wendtorf. Von dort sind wir weiter bei Maasholm ins Wormshöfter Noor vor Anker. Baden im fast 24°C warmen Wasser, spazieren gehen und sich’s einfach gut gehen lassen. Urlaub pur.

Für gestern wurde dann Starkwind aus Südwest angekündigt. Wir haben im Noor nur 30 cm Wasser unterm Kiel. Da bei viel Wind der Wasserspiegel sinkt mussten wir leider unseren Ankerplatz verlassen und haben uns in den Hafen von Maasholm verlegt. Der Wind kam stärker als angekündigt. Wir hatten gemessene 42 Knoten in der Spitze und der Wasserstand fiel um mehr als 70 cm. Eine X-Yacht, die heute morgen auslaufen wollte ist auch gleich nach verlassen des Liegeplatzes im Hafen aufgelaufen. Hafenkino in erster Reihe!

Wormshöfter Noor
Tolle Sonnenuntergänge vor Anker
Das Wasser ist weg und plötzlich fühlt man sich wie an der Nordsee bei Niedrigwasser. Normalerweise geht das Wasser hier bis zur Uferböschung.
Im Hafen liegt direkt hinter uns eine wunderschöne Holzyacht.

Reader Comments

  1. Das mit dem Wind und Wasser kennen wir schon von Mose! 😉 Das mit der Enspannung pur werden wir bald kennen, wir sehen nämlich auch vor unserem Urlaub. Dann aber an der Nordsee! Aber noch grüßen wir Euch aus dem Schwabenländle. Grüße Michael

Kommentar verfassen

English English German German
 
%d Bloggern gefällt das: