Haff und Peenestrom

In Swinoujscie haben wir per Zufall erfahren dass die Peenebrücke bei Wolgast heute um 07:45 das letzte mal für die Schifffahrt geöffnet wird und dann wegen Reparatur für eine Woche gesperrt ist.

 
Da wir um Usedom herum fahren wollten und nicht den ganzen Weg zurück hatten wir für das Stettiner und das Kleine Haff recht wenig Zeit. Die Natur hier ist absolut faszinierend. Wir haben Biber und Seeadler in freier Wildbahn gesehen und das Achterwasser im Peenestrom hat viele tolle Ankerbuchten. Mit dem Wetter hatten wir viel Glück mit Sonne pur und 25°C Wärme.
 

Damit wir etwas Reserve haben sind wir gestern Abend durch die Brücke in Wollgast gefahren. Das Bauwerk beeindruckt schon alleine durch seine Größe, wobei es mit der Zuverlässigkeit momentan etwas hapert. Am Freitag gab es für mehrere Stunden einen Stau auf der Straße nach Usedom, weil die Brücke nicht mehr geschlossen werden konnte.

 

Heute Nacht liegen wir im idyllischen Fischereihafen von Freest. Wie die letzten Nächte ohne Landstrom oder sonstige Infrastruktur, dafür gibt es aber Fisch in allen möglichen Zubereitungsformen ohne Ende.