Expedition verschoben – extreme Wärme in der Arktis

Liegt es an der Erderwärmung, oder ist es nur eine einmalige Anomalie? Fakt ist jedoch, dass es in der Arktis nach wie vor viel zu warm ist.

Die FAABulous Expedition an der ich zusammen mit norwegischen Partnern teilnehmen sollte, wurde nun endgültig auf nächstes Jahr verschoben. Es bildet sich aufgrund der hohen Temperaturen kein Eis im Einsatzgebiet. Das ist extrem ungewöhnlich und wenn das nächstes Jahr nochmal passiert, wäre das auch sehr besorgniserregend.
Hierzu ein Auszug von dem Mail aus Norwegen, das die Situation gut deutlich macht.

…  two figures to illustrate that this year is not just a little bit ‘strange’, but that we are witnessing absurd high temperatures in large parts of the Arctic: air temperature has been up to 20 (!!!) degree above normal, and also SST anomalies are highest around Svalbard. The mean temperature in Longyearbyen in February was 10 degree above the long-term average. Truly exceptional conditions….

Dr. Eva Leu
Scientist

 

Hier sieht man die Abweichung der Lufttemperatur vom langjährigen Mittel. Quelle: cci-reanalyzer.org

 

Hier wird die Abweichung der Wassertemperatur gezeigt. Quelle: cci-reanalyzer.org