Southern Ocean

Wir haben das Weddellmeer und die Antarktis endgültig verlassen und sind wieder im Southern Ocean. Dieser zeigt sich etwas untypisch mit bestem sonnigem Wetter bei 4 BFT. Gestern sah man noch vereinzelte Eisberge, aber seit heute sind wir in offenem Wasser. Die Sonnenuntergänge sind sehr bunt und haben etwas meditatives.

Sonnenuntergang auf der Brücke

 

Der Himmel leuchtet in den tollsten Farben

 

Und kurze Zeit später sieht alles anders aus

 

Einer der letzten Eis

 

Albatros

 

Riesensturmvogel

 

Möve

Martin Schiller

Seit 2011 bin ich Mitarbeiter des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Aus diesem Grund erscheinen auf diesem Blog nicht nur Beiträge zum Segeln, sondern auch über meine Arbeit in der Polarforschung. In Bremerhaven lebe ich auf der Segelyacht INFINITY.

Kommentar verfassen